Donnerstag, 16. Juni 2011

Wenigstens war das Messer scharf...

Gestern hab ich mir  Wolle von Birgit bestellt
die Setamo linen daraus soll was feines entstehen ...


Wir dh.Schwiegermutter und ich hatten Besuch, nun was soll ich sagen, die Dame fand meine Halstücher so toll das sie gern eine Stola für ihre Tochter als Geschenk hätte.

Die Wolle ist noch  nicht da,  gut denkt Andrea, kochste halt...
Fatalerweise braucht man auch Messer dazu, neeeeiiin nicht zum schneiden, ich wollte eine Olivenölflasche von der eingeschweißten Kappe befreien, dafür nehme man Frau ein Besonders spitzes und scharfes Messer ( ich habs  die Tage noch mit einem Fiskars Axtschärfer geschärft...wer den kennt...)
Schneide den Rand ein - und rutsche ab. Wenigstens war das Messer scharf und es hat nicht weh getan.
Jedenfalls hab ich leise vor mich hin geblutet, in die Küchenrolle. Als ich wieder was von meinem Finger sehen konnte hab ich gedacht: Schöön, Rechte Hand ( ich schneide mit Links ) Zeigefinger Endgelenk mitten durch die Bewegungsfalten - das braucht ewig bis das heilt.. und dann die feine Haarige Wolle bestellt - ich bin ja so bescheuert...Aber so isssses Frau lernt ja nicht daraus.Vor einem Jahr hat mir mir sämtliche Fingergelenke skalpiert mit einem Börner V Hobel - da hab ich auch gedacht . WENIGSTENS WAR DAS MESSER SCHARF...
Göga brauchte nicht hungern er hat noch Brik zu essen bekommen

...er war nicht umsonst der Spruch...Messer Gabel, Schere Licht ...

Kommentare:

  1. Autsch!!!

    Wünsch Dir gute und schnelle Besserung!

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ach Herrjeh..liebe Dea,
    jetzt kannst du nur hoffen das die Wolle etwas länger braucht bis sie bei dir eintrudelt..wünsche dir ganz schnelle Besserung,damit du auch wieder stricken kannst!
    Grüsse Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sonja,
    Danke für die Wünsche,die Wolle ist gestern gekommen sie sieht toll aus - und soooo dünn, ich werde wohl erst mit ähnlicher Wolle versuchen mich einzustricken, wenns einigermaßen verheilt ist...

    AntwortenLöschen
  4. aua, das tut mir ja schon beim Lesen weh

    ich wünsch dir auch, dass dein Finger wieder ganz schnell heilt und du wieder zum Stricken kommst

    Lg Claudia

    AntwortenLöschen