Sonntag, 25. September 2011

Samstagswetter

Nee was war es am Samstag für ein tolles Wetter.
Nach der Arbeit hab ich mich auf die Terasse gesetzt und die Entschädigung für den nicht dagewesenen Sommer genossen

Dabei war ich auch noch emsig bei der Sache.

Endlich bin ich dazu gekommen meinen 2. Teil von der Wolle zu verzwirnen.
Die oberen beiden hab ich mit der Spindel verzwirnt.


Dann hab ich noch 200g (Bild 3-4) von einer Merinokreuzungswolle verzwirnt mit dem  gleichen Konengarn wie in den Bildern 1-2
Sieht sehr interessant aus.Ich hab kaum Drall
auf die Wolle gegeben. Die Wolle hab ich mit dem Spinnrad verzwirnt
Dadurch wirkt es sehr speziell - wie teures Designergarn..
ich glaube ich werde diese Garne zusammen
verstricken, wenn es mir wieder möglich ist.
Beide Stränge sind sehr weich und auch sehr leicht.

Morgen darf ich endlich zum Orthopäden.
Der sagt mir bestimmt das ist ein Tennisarm...
Tja dann ist erstmal vorbei mit stricken - schätze ich.



Aber

                                         Es


                                       gibt



                                       ja

                                      noch


                                       das Spinnen
Damit hab ich gestern angefangen. Ein BFL Strang. Leider kann man die Farben nicht so wirklich erkennen.
ich versuch es zu einem späteren Zeitpunkt nocheinmal wenn mehr auf der Spindel ist.

So ich werde jetzt weiter das tolle Sonntags -Herbstwetter genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen