Dienstag, 18. Oktober 2011

Dienstagsfrage 42

Wie es die verstrickte Dienstagsfrage ja schon sagt: "eine Frage fuer die STRICKblogger" ist ja davon auszugehen, dass ihr alle strickt. Nur: wer von euch wird ab-und-zu dem Stricken "untreu" und froent anderen, garn- oder wollverarbeitenden Hobbies? Z.B. haekeln, sticken, knuepfen, weben, spinnen? Was macht ihr, und warum? Und warum betreibt ihr es nicht ganz so leidenschaftlich wie die Strickerei?

Also ich spinne Wolle, dazu bin ich gekommen als ich als Kind für längere Zeit im Anthroprosophischen  Krankenhaus war. Dort war eine Spinnstube eingerichtet für Patienten. Mit Wolle in allen Varianten selbst Rohwolle war zum kardieren und spinnen dort vorhanden.
So bin ich zum Spinnen gekommen. Bis heute spinne ich lieber mit der Handspindel als mit dem Spinnrad.
Spinnen hat für mich was meditatives, wenn ich meine innere Ruhe wiederfinden muß, dann spinne ich mit der Spindel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen