Dienstag, 15. November 2011

Dienstagsfrage 46

Wie lange strickt ihr denn schon? Habt ihr erst vor kurzem angefangen, strickt ihr schon ein paar Jaehrchen, oder sogar schon Jahrzehnte?
Wer (oder was) hat euch zum Stricken gebracht? Und wo habt ihr es gelernt? Hattet ihr einen "Strick-Hiatus", d.h. habt ihr fuer ein paar Jahre unterbrochen, und dann wieder angefangen, oder strickt ihr, seit ihr es koennt.
Und was ist das erste Stueck, dass ihr gestrickt habt?

Ich stricke seid meiner Kindheit. Weil ich damals meine Puppenkleider hässlich fand habe ich beschlossen daran was zu ändern.Mit Unterstützung meiner Mutter habe ich das Stricken gelernt. Sie hat mir auch geholfen wenn es um Details ging, wie bekomme ich Armlöcher  hin.
Zwischenzeitlich habe ich das Stricken vernachlässigt. Mich mit Richelieu Stickerei beschäftigt, Seidenmalerei, Knüpfen. Ich habe alles ausprobiert was angeboten wurde.
Was ich auch schon ewig lange mache ist spinnen, aber nicht sehr intensiv - immer wenn ich mir Ruhe gönne spinne ich
Seit gut 10 Jahren stricke ich eigentlich nur noch - Ausflüge  in andere Techniken - gaaanz selten. Außer eben das Spinnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen