Mittwoch, 30. November 2011

Nach langer Zeit


gibt es wieder ein Dreiecktuch zu zeigen.
Gestrickt hatte ich es schon länger, aber noch nicht gespannt.
Aus einem Zauberball ist das hervorgekommen.Leider wieder Mit Knoten und Farbwechsel, das ärgert mich, manno!
Aber gut getarnt sieht man auf dem Foto nicht.
Hab die untere Spitze so drapiert das es nicht auffällt.
Ärgerlich war das es die Endspitze war, wo ich nicht viel Garn mehr über hatte und die eigentliche Spitze noch rangestrickt werden mußte...
Bei der Länge ist bis auf ein paar cm der ganze Zauberball drauf gegangen

 Die Länge des Tuches
1,90x 45cm

1 Kommentar:

  1. Liebe Dea,
    das ist wirklich ärgerlich mit einem Knoten und dann stimmt der Farbverlauf sowieso nicht mehr und wenn dann die Wolle zu knapp wird,kann man nicht mal wegschneiden bis es wieder passt,ich kenne das leider auch.Aber das Tuch sieht sonst traumhaft aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen