Dienstag, 13. Dezember 2011

Dienstagsfrage 50/2011

Wenn ihr unterwegs strickt, was habt ihr dabei? Wie bewahrt ihr es auf? Gibt es Sachen, die immer dabei sein müssen. Habt ihr spezielle Taschen? Lohnt sich die Anschaffung einer Stricktasche z. B. von Namaste?

Am frühen morgen wieder was gelernt - ich wusste nicht das es die Taschen überhaupt gibt...
Nein, ich würde mir die Taschen nicht zulegen. zum Einen weil ich unterwegs nicht stricke. und zum Anderen sind mir die zu teuer.
Ich stricke nur zu Hause, auf unserer Terrasse im Sommer. Oder 3x Im Jahr auf Weihnachtsbasaren.
Dann nehme ich nur ein Nadelspiel und stricke Patchwork Teilchen, wo ich weder Maßband Schere oder sonstige Utensilien brauche.
Wolle und Nadelspiel wird in einen Gefrierbeutel gepackt und in die Handtasche gepackt.
Wenn ich im Garten stricke habe ich einen Weidenkorb wo alles drin ist was ich zum stricken benötige.

1 Kommentar:

  1. Hallo ! Wenn ich unterwegs bin habe ich meine "Kröte" dabei. Da paßt prima ein kleines Strickzeug rein und der Sandsack oben drauf hält alles gut zusammen in der Tasche.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen