Samstag, 25. Februar 2012

Lazy Baba

in der mini Variante.
Gestrickt aus der Quito Ceruleo mit Nadelstärke 3,5
Die ließ sich so gut stricken, die Spitze hats mir
besonders angetan - davon bin ich hinundweg.

Zuletzt hab ich ja Sockenwolle verstrickt,
da bekommste nen Kulturschock
so weich ist die Quito..
Geschätzt gebraucht hab ich 50g
Nu hab ich noch 50g übrig..
ich muß mal gucken was ich daraus
stricken werde... Hat Birgit nicht was
für 50g Quito?
Ich geh  die Tage mal stöbern...


Kommentare:

  1. Die Lazy´s sind tolle Tücher :))

    Guck mal nach der "Jenny" im Shop. Dafür müsste dein Garn auch reichen. Ich hab sie schon 2x gestrickt und sie gefällt mir immer noch ;)

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes,filgran aussehendes Tuch hast du da genadelt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch geworden ! Das Tuch "Lazy Greta" kann ich auch sehr empfehlen, ist bei mir gerade fertig geworden.

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen