Samstag, 3. März 2012

vom Brett vorm Kopf bis

zum Suchtfaktor.
Manchmal gibt es Tage, da geht nicht wirklich was in den Kopf hinein...
So am Freitag. Hatte ich doch im www ein Muster gesehen, deren Anleitung ich nicht finden konnte...
Hab mich abends hingesetzt und versucht und versucht - vom Fernsehen nichts mitbekommen.
Probestück gestrickt - aufgezogen - immer wieder. Es hat einfach nicht funktioniert. Bis gegen Mitternacht hab ich probiert  - der Frust kam wieder hoch. Gut habe ich gedacht - morgen ist auch noch ein Tag, neuer Versuch vielleicht klappts ja.
Ja und was soll ich sagen,es hat klick gemacht, morgens um halb sieben...
Schal in Arbeit...
Nun kann ich nicht genug davon bekommen, ich nenne es den Wingspan Effekt - man kann irgendwie nicht aufhören weil mit jeder Reihe ein neues Farbergebnis kommt - Vorsicht Suchtpotential!

Kommentare:

  1. Das sieht echt interessant aus.
    Keine Ahnung, wie du das machst, aber es sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dea,

    ja die Farben und neuen Farbenkombinationen können hier wirklich süchtig machen.

    Lieber Gruß Senna

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht erfahren wir ja, was der Wigspan-Effekt ist?!?

    Ja, ja... Morgens um halb 7 ist die Welt noch in Ordnung :))

    Der Bildausschnitt jedenfall gefällt mir gut!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen