Mittwoch, 16. Mai 2012

Im Garten

sieht es so schön aus, das wollte ich Euch nicht vorenthalten



Akelei, Liebstöckl und Polsterphlox


Die Fetthenne ist schon so groß wie im letzten Herbst...


Auf dem Oregano sonnt man sich gern.

Johannisbeeren haben auch gut angesetzt.

Kommentare:

  1. Der Frühling im Mai, ist die schönste Jahreszeit für mich.
    Täglich ist was Neues zu entdecken, blüht und duftet.
    Schön, wie alles wächst.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ein Wunder, dass überhaupt was wächst bei der Kälte und dem Regen!

    Eine tolle Vielfalt hast du im Garten! :))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön hast Du es in Deinem Garten !!

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen