Dienstag, 31. Juli 2012

Sommerprojekt: Erntezeit

Die Himbeeren sind mittlerweile 1,80m hoch...
Das Pflücken wird schwierig, denn sie haben die 2.  Blüte hinter sich und einen Schwung Beeren angesetzt.

Dann waren noch Kartoffeln.
So sehen sie aus wenn sie geerntet werden möchten...





Frau Strickliesl macht sich ans Buddeln und stößt
auf eine Lage Kartoffeln.



Jau, damit hatse  nicht gerechnet, denn das Wetter war nicht Kartoffelfreundlich.
Die unterste Schicht hatte 2 gammelige Kartoffeln aber alles in allem bin ich doch sehr zufrieden.
insgesamt habe ich aus 3 Kübeln knapp 4 kg Kartoffeln geerntet.
Geschmacklich sind sie klasse.
Unten im Bild die gaaaanz kleinen kartoffeln schmecken  auch! Sie werden mit Schale gekocht, anschließend in einer Pfanne mit Zwiebeln und Meersalz geschwenkt - soooooooooo lecker!!!


Mein Mittagessen.
Genau eine Portion Buschbohnen hab ich geerntet.
Daraus habe ich mir lecker Speckböhnchen gemacht. Jammi


Sonntag, 29. Juli 2012

Farbe



Wie schon angekündigt hier ein paar farbige Eindrücke.

Links der Strang der im Zopf  so nach matschbraun grün mit lila aussieht.

Gefärbt habe ich 500g  BFL Superwash, ich liebe die Wolle...


ist hier Rechts  im Bild kaum wieder erkennbar.
Ich finde ihn einfach nur toll!

Wer denkt die hellen und Naturfarbigen Stellen seien nicht richtig gefärbt, der irrt. Es war volle Absicht, so bekomme ich schöne helldunkle Farbverläufe hin.
Die Wolle hier wurde genauso gefärbt.

Nun werde ich mir einen Namen für die Färbung überlegen.

Samstag, 28. Juli 2012

Schön Wetter Färbung


Diesmal in dunkleren Tönen.
Ich habe im Zopf gefärbt, das gibt sehr schöne Schattierungen oder helle Stellen in der Wolle

Noch sieht man nicht viel, aber im nächsten Post
gibts einiges zu sehen von Schattierungen und
Farben - wo man meint wie Hässlich, was hat sie sich dabei gedacht... aber ich kann nur sagen
abwarten:-)





Donnerstag, 26. Juli 2012

Kunterbunt 2

wie beim ersten Kunterbunt Strang BFL Superwash.
Diemal ein Rest vom ersten Stang auf der Spule verblieben und mit der Quetschfärbung weiter gesponnen.
Der fertige Strang hat ca 500m  Lauflänge

beim Wickeln hab ich mir gedacht, welch Farbkombination...
Jetzt finde ich ihn einfach nur
schöööön :-)





Dienstag, 24. Juli 2012

So schön kann früh aufstehen sein...

...obwohl es schon ein wenig von Herbst hat...

gut das wir  nicht in der  Nebelsuppe wohnen und diesen schönen Anblick genießen können.



Montag, 23. Juli 2012

Kunterbunt

Der erste geteilte Strang BFL superwash ist auch mein erster in Superwash Ausrüstung.
Selbst gefärbt im Zopf.
Die Optik mag ich unheimlich gern weil es nicht so regelmäßig durchgefärbt ist.
Hell und dunkel in den einzelnen Färbungen waren gewollt und machen die Übergänge harmonischer.
Bei dem Wetter hab ich die Farben leider nicht besser hinbekommen.
Ursprünglich wollte ich Navajo verzwirnen aber ich denke ich habe zuwenig drall auf dem Garn und werde es  einfach so verzwirnen.

 Hier gibts den Strang in der Färbung zu sehen
Klick



Sonntag, 22. Juli 2012

Magere Ausbeute: Sommerprojekt

es war aber auch kein Wachswetter in den letzten Wochen...
Mal schauen ob es in den Nächsten Wochen mehr Kartoffeln zu ernten gibt...

Samstag, 21. Juli 2012

Nahaufnahmen

 Ich will Euch nicht mit viel Text zu den Bildern
 langweilen




























Mittlerweile sind sie nach rechts gewandert und löchern den Obsthof...
Die BetonLKW sind immer noch vorm Haus am befüllen.
Jeden Tag 1-2 LKW mehr schaffen sie nicht - 5 am Tag waren geplant...

Donnerstag, 19. Juli 2012

ein wenig gesponnen

und zwar wie wir Zwangsoffline waren.
Gesponnen aus Merino Mohair gemischt
Naturmischung :-)
Gefärbt von mir.
Verzwirnt mit einem leicht fransigen wolligen Konengarn  in zartblau.
An den Rändern auf dem rechten Bild kann man leichten "Flaum" vom Konengarn erkennen.
Es sollten ca 100g sein.
Meter? wie immer keine Ahnung.
Von der Wolle habe ich noch 2 Knäuel die noch gefärbt werden wollen.
Soo schön kuschelig ist es - aber ich

habe noch keine Ahnung was daraus
entstehen könnte.


Mittwoch, 18. Juli 2012

Unvollendete

 Lavinia in abgeänderter Form
Mir war das Verkreuzen zu anstrengend.
Ich habe nur die mittleren Blätter gesetzt und bin ganz zufrieden damit.
Noch eine Änderung -  ich habe sie nicht so eng gestrickt, das Figurbetonte ist nicht so sehr mein Ding.
Gestrickt hab ich mit Online BW.
Ob ich mit Ihr glücklich werde - ich weiß es noch nicht.

Nur hat mich jetzt die akute Unlust befallen. Farbe muss her und zwar in ziemlich bunt. Bei dem Wetter bekommt Frau den Farbrausch...
 Also habe ich angefangen zu spinnen. Davon mehr in späteren Posts

Samstag, 14. Juli 2012

Gartenbaustelle oder


das Bohren geht weiter.
vor dem Haus sind sie fertig, nun gehts hinter dem Haus im Garten weiter.
Die Herren vom Bergbauamt vermuten das der Stollen bis ca 8m vorm Haus geht..
Das heißt, das die unseren Garten im 5m Abstand löchern werden.
Die ersten Beton LKWs waren schon am Löcher füllen...






Freitag, 13. Juli 2012

gibts denn so was

Kinders es ist Juli!
Kann mal jemand Petrus Bescheid sagen das er sich um einige Monate vertan hat?!
Es regnet hier als gäbs kein Morgen...
Bei 13 Grad könnte man meinen - wenn die Bäume keine Blätter hätten - es ist November...
Ohne Kaminwärme wäre ich durchgefroren....
Menno ich will Sommer und keinen Herbst!!!!

Was macht Frau bei dem Wetter - Gelee kochen - Rotes Beeren Gelee.
Rote Johannisbeeren rote Stachelbeeren und Erdbeeren...
Jammi, sauer macht lustig...

Donnerstag, 12. Juli 2012

Überraschung am Mittag

die Post kam und brachte 4 Pakete - nein nicht alle für mich!
Eins davon war an mich adressiert *freu*
Neulich hatte ich mich bei Andrea im Blog über einen Kammzug begeistert geäußert. Der war aber auch schön!
Am Mittwoch kam ein Paket von Andrea mit besagtem Kammzug - die Freude war natürlich riesig
*freufreufreu*

Tja, das war letzte Woche Mittwoch, Donnerstag letzter Woche sollte der Post online gehen, aber da kam das  Unwetter.
Jede Menge Regen, Blitze im Sekundentakt. 2 sind hier runtergekommen und haben Telefonschaltkasten, Wohnungssteckdose und Router zerlegt.
Danach ging die Handy Marathon Telefonie los. Die Telekom der Internetanbieter usw.
Ich sage Euch so bekommt man auch  die Nachmittage um.

Nee schön ist anders.
Seitdem werden schön die Stecker gezogen wenn es nur nach Gewitter aussieht.
Ist ja nicht das erste Mal, das es mich zerschlägt.

Vor 13 Jahren schon mal da wars aber noch heftiger  der Schaden war.. Fernseher, Reciver, Telefon, Fax, Videorecorder und  (damals noch ) Modem hin. Da war ich mal richtig schockiert.
Mittlerweile bekommt Frau  Routine...

Heute kam der neue Router - na so ohne internet - wurds auch langsam Zeit Die Blogger und Internetwelt hat mich wieder!

Donnerstag, 5. Juli 2012

Baustellenbilder...

Seit Freitag sind sie am bohren...
auf Öl sind sie noch nicht gestoßen...
Aber auf einen Tagesbruch.
Die Menschen vom Bergbauamt vermuten noch einen Stollen in größerer Tiefe der bis nach Niedersprockhövel reichen soll
( ein paar km im schlimmsten Fall)
Die Bohrungen ziehen sich jetzt kompett an der Backsteinmauer entlang alle 2m wird gebohrt.

Aus einer Woche Bohrzeit sind jetzt schon 3 geworden - jedenfalls rechnen die vom Bauamt damit.

Der Vorgarten wird aussehen wie Schweizer Käse...

Mittwoch, 4. Juli 2012

woran merkt man das man älter wird?

Wenn man sich sagt "Schmerzen ok - dann leb ich noch"

Wenn man morgens überlegt wie man möglichst elegant die Treppe runter kommt...
Wenn man sich freut vom Orthopäden Spritzen ins Kreuz zu bekommen... und direkt eine
weitere in den Gesäßmuskel verabreicht wird.

Und dann gutgelaunt die Praxis verlässt - weil man weiß man hats hinter sich gebracht.
Wenn man die nächste Zeit wieder einigermaßen normale Bewegungen machen kann.

Ach ja - und die Haare anfangen Friedhofsblond zu werden.

Dienstag, 3. Juli 2012

Sommerprojekt

Hm, die Kartoffeln wissen nicht ob sie leben oder sterben sollen...
Bilder erspare ich Euch besser.

Irgendwie ist mir schon nach Herbst wenn ich die Sonnenblume sehe, kann doch nicht sein oder?

Den Mohn hats auch vom Sturm zerzaust, gescheite Bilder dank des Windes gescheitert...


Anscheinend meinen die Meisen auch das es Herbst ist, die plündern tatsächlich schon die Sonnenblume...
Als wenns sonst nix zu futtern gäbe.
Dabei sind die Kerne noch nicht reif..
Freichheit!

Nur der Kürbis der scheint auf den Kalender geguckt zu haben...Ha!

Die Buschbohnen bekommen Blüten...
Bilder davon kommen die Tage.