Freitag, 1. Februar 2013

Ab ins Holz

hieß es gestern, wenn wir schon mal den "kleinen" Spalter zur Verfügung hatten, ging es ran ans Holz und an die Maden.

Ja die Maden waren im Holz und fand es es ziemlich blöde aus dem Winterschlaf gerissen zu werden.
Vier Stunden  hieß es Holzspalten  was das Zeug hält. Tja dann kam der große Regen und noch mehr Sturm - es wurde einfach zu gefährlich da wir das Holz im Wald gelagert haben.
Also haben wir nur gut ein Viertel Holz geschafft.  In 2-3 Wochen bekommen wir die nächsten LKW Ladungen Holz - das Wetter ist momentan echt nicht auf unserer Seite. Voller Optimismus hoffen wir auf ein trockenes Frühjahr...jaja aber hoffen kann man ja!


Kommentare:

  1. So eine nette, kleine Unterstützung beim Holz machen ist doch was feines :o)
    Das Wetter allerdings nicht... Aber das können wir halt nicht ändern...

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Mit so einem Spalter habe ich früher meinen Eltern das Holz gespaltet,hat mir immer super spass gemacht:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Das Wetter ist echt bescheiden, aber das ist schon eine ganze Weile so. Der Sommer war auch sch... :)
    Hoffen wir auf besseres.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen