Donnerstag, 4. April 2013

Nääh ich weiss nicht ob mir das gefällt...

nach ewig gelagerten Fliegenden Untertassen hab ich mich ans Wickeln gewagt ( Was für eine bekl... Idee die Wolle so zu wickeln. Watt hab ich beim Knäuel wickeln geflucht )
und hab angefangen zu stricken.
Soweit bin ich gekommen und bin mittelprächtig enttäuscht - so hatte ich mir das Muster nu wirklich nicht vorgestellt. Klar hab ich gesehen wie die Socken in der jeweiligen Farbe aussehen - nur meine gefallen mir nicht. Noch nicht vielleicht wird es ja ein Gag wenn ich die 2. Socke nicht gleich stricke -sondern das Knäuel noch mal abwickele und  die  Farben die am Mittelfuß sitzen weiter nach oben verlagere...



Kommentare:

  1. Also wenn sich die Farben nach dem Waschen etwas vermischen(bei meinen ist das zumindest passiert)sieht es auch noch etwas besser aus. Nicht aufgeben und schließlich was verbraucht bzw verstrickt ist auch eine kleiner Wollbergabbau.

    LG Esra

    AntwortenLöschen
  2. So habe ich es bei meinen auch gemacht,das heisst:Noch einmal gewickelt dann war die Musterung vom Fuss nach dem Bünchen bis zur Ferse:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. mmmmh... sollte sich das Wildern nicht über den ganzen Socken ziehen??
    Also ehrlich gesagt, auch wenn ich das hasse, wegen der vielen Arbeit: ich würde alles aufribbeln. Vielleicht änderst du die Maschenzahl und/ oder die Nadelstärke?? manchmal wirkt das Wunder!

    LG, Christina

    AntwortenLöschen