Sonntag, 13. Oktober 2013

Gestern war der erste Tag


wo ich  beim Hundespaziergang Handschuhe angehabt habe..
Es war ja sonnig aber ein fieser Ostwind machte es richtig unangenehm wenn man 2 Leinen hält kann man schlecht eine Hand in die Tasche zum wärmen stecken..
So geht das nur für die Aufnahme:-)

Gut das ich die Kamera dabei hatte, denn es gab schöne Früchtchen zu sehen. 



Ja und hier das Feld hatte ich im Juli schon einmal abgelichtet.
Unglaublich wie schnell die neue Saat aufgegangen ist. Ich denke es ist Gründünger aber es riecht herrlich nach Anis und einer Mischung aus Ginster, wenn ich nicht wüsste das Herbst ist...



Wie man am Laub sieht...
Hier noch mal das Feld sieht doch aus wie Frühling oder?


Wenn da nicht die Eicheln überall lägen und die Eichelhäher fleißig am sammeln wären...

Kommentare:

  1. Wunderschöne Aufnahmen,danke fürs zeigen!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Heute ist draußen sein ein Genuss :o)
    Hier war es erstaunlich mild - auch heute Morgen.
    Gestern kam schon der 1. Eindruck von Winter - hier auch... Oben auf´m Berg wurde schon Schnee gesehen...
    Aber die Handschuhe habe ich noch nicht ausepackt ;o)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen