Mittwoch, 9. Oktober 2013

Tussahseide Angesponnen


 Es hat ja was wie
"von Stroh zu Gold gesponnen"
So sieht es für mich aus wie ein leichter Goldfaden.

Und es spinnt sich wie von selbst - ich hatte ja vermutet das die T Seide nicht wirklich fluscht.
Nee macht echt spaß.
Ich bin dann mal wech an mein Spinnrad...




Liebe Andrea ich hab Deinen Cent Vergleich aufgegriffen :-)



Kommentare:

  1. Das sieht klasse aus :o)
    Als ich das letzte Mal versuchte Seide pur zu verspinnen, war die schneller, als meine Finger ;o)
    So ein Geldstück hat eine allgemein bekannte Größe, da kann sich jeder vorstellen, wie dick oder dünn der Faden wird...

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand auch, das sich die Seide gut verspinnen lässt. Viel Spaß noch
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschöner goldener Faden:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Psst merke dir folgenden Namen: Rumpelstilzchen. Nur falls du ihn bald erraten musst. Naja obwohl du kannst ja selber Gold spinnen und brauchst keine Hilfe. Schöne Arbeit.

    LG

    AntwortenLöschen