Sonntag, 10. November 2013

Tja so kanns gehen



Irgendwann hab ich aufgegeben. Noch ca100kg werden in die Raiffeisen
gebracht zum Saft machen. 100kg sind schon zu Apfelsaft geworden.
'Da denkt man, man ist durch mit der
Obstverwertung und dann das...

      DENKSTE WOHL

Das kann ich ja nicht liegen sehen. Also hab ich mich ans aufsammeln
Gemacht, damit aber nicht genug - ich hab mich ans verarbeiten begeben.

Nach  2 Riesen Töpfen Apfelkompott  abgefüllt in Gläsern
habe ich  0 Gläser mehr

Man kann auch den Hut als "Korb"
verwenden:-)
2 von 5 Gläsern Birnen mit Zimt



Die letzten Himbeeren wurden entsaftet und mit aufgefangenem Saft zu Himbeer Philadelphia/ Spekulatius Kuchen
JAMMI!









Kommentare:

  1. Wir haben auch jede Menge Äpfel verarbeitet - aber der Rest bleibt für die Pferde ;o)
    Deine Torte... Davon hätte ich auch jetzt gerne :o)))

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, das sieht lecker aus. Die Birnen habe ich richtig gerochenund geschmeckt beim Anschauen des Fotos...
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen